Was ist Blitzhypnose?

Was ist Blitzhypnose? Schnellhypnose einfach erklärt. Blitzhypnose ist eine Einleitung der Hypnose (Hypnose Induktion), die in sekundenschnelle zu einer tiefen hypnotischen Trance führt. Mit dem Überbegriff Blitzhypnose ist also der Prozess gemeint, der in wenigen Sekunden eine tiefe hypnotische Trance einleitet. Ein häufig verwendetes Synonym für Blitzhypnose ist Schnellhypnose.

Ist Blitzhypnose Showhypnose?

Ein ganz klares Nein. Wie bereits ausgeführt handelt es sich bei der Blitzhypnose um die Einleitung der Hypnose. Die Showhypnose (wiederum nicht zu verwechseln mit Straßenhypnose, Straßenhypnose ist ebenfalls keine Showhypnose) ist ein Entertainment, bei dem Hypnose zum Einsatz kommt und das auf der Bühne stattfindet. Bei der Showhypnose kann Schnellhypnose zur Einleitung der Hypnose verwendet werden, muss aber nicht. Es gibt viele Showhypnotiseure die progressive Hypnoseeinleitungen bei den Hypnoseshows verwenden.

Leider vermischen viele Hypnotiseure diese Begriffe. Die Verwirrung wird dann komplett, wenn Ausbilder Seminare ausschreiben mit den Namen „Blitz- und Showhypnose Seminar“ oder „Blitz- und Straßenhypnose Seminar“, wodurch ja Eindruck entsteht, Blitzhypnose sei synonym zu Showhypnose oder Straßenhypnose zu verwenden. Wenn Sie sich diese Angebote genauer ansehen werden Sie schnell feststellen, dass diese Ausbilder meist wenig bis gar keine Bühnenerfahrung als Showhypnotiseur haben. Bei der Showhypnose sind die Kenntnisse in Schnellhypnose nicht entscheidend, eher die Bühnenpräsenz, Choreografie und die Fähigkeit ein Publikum unterhalten zu können. Daher ist eine gute Show niemals eine bloße Aneinanderreihung von Hypnosephänomenen, wie es häufig bei einer Straßenhypnose zu sehen ist.

Die Hypnose sollte bei einer Hypnoseshow vom Showhypnotiseur natürlich beherrscht werden, macht aber nicht den Erfolg der Show aus. Blitzhypnose ist also eine schnelle Einleitung der Trance und weder Showhypnose noch Straßenhypnose.

Lesen Sie hierzu auch die weiterführenden Fachartikel:

Alexander Seel beantwortet im Fernsehen Fragen zu Blitzhypnose.
Hypnotiseur Alexander Seel beantwortet im Fernsehen Fragen zu Blitzhypnose.

Ist Schnellhypnose Hypnosetherapie?

Die Antwort ist ebenfalls ein Nein. Auch hier vermischen viele Hypnotiseure die Begriffe oder verwenden sie unscharf. Immer wieder ist z. B. zu lesen „Raucherentwöhnung mit Blitzhypnose“ oder „mit Blitzhypnose werden Blockaden gelöst“. Durch die Schnellhypnose wird der Klient weder rauchfrei, noch löst er seine Blockaden, er geht nur in die Trance. Die Blitzhypnose ist hier lediglich Mittel zum Zweck, um die Trance einzuleiten, in der dann der Hypnotiseur mit dem Klienten an seinem vorher definiertem Ziel arbeitet. Für die eigentliche Arbeit wird der Hypnotiseur nach dem Vorgespräch und der Zieldefinition gemeinsam mit dem Klienten entscheiden, welches Tool er einsetzt, wie z. B. Regression, Suggestionen, Ressourcenarbeit, Compounding… je nachdem. In diesem Beispiel wurde also die Trance mithilfe von Blitzhypnose herbeigeführt. Erst nach der Blitzinduktion begann die eigentliche Arbeit. Ja, erst nach der Blitzinduktion begann die Blockadenlösung oder Rauchfrei-Intervention. Ebenso hätten diese Interventionen nach einer Dave-Elman-Induktion beginnen können.

Wofür kann Blitzhypnose verwendet werden?

Schnellhypnose kann überall dort verwendet werden, wo eine hypnotische Trance benötigt wird, z. B. in der Hypnosetherapie, Hypnosecoaching, Showhypnose, Straßenhypnose… Lesen Sie hierzu auch den Artikel: Wie funktioniert Blitzhypnose in der Showhypnose?

Was sind die Vorteile der Schnellhypnose?

Der größte Vorteil ist die Geschwindigkeit, Sie sparen Zeit. Die so gewonnene Zeit kann für die eigentliche Arbeit mit dem Klienten verwendet werden. Die Hypnosetherapie Sitzungen werden effizienter.

Häufig ist es auch viel einfacher die Kunden mit Blitzhypnose zu hypnotisieren, da sie das bereits im Fernsehen gesehen haben. Sie erwarten daher, dass die Hypnose Induktion 10 Sekunden und nicht 10 Minuten dauert. 

Keiner der Klienten am Abend oder späten Nachmittag wird einschlafen, wie es bei einer progressiven Hypnose Einleitung passieren kann. Nach einer Blitzinduktion können Sie sicher sein, dass sich der Klient in Trance befindet und nicht schläft.

Bei Präsentationen (Vorträge in Gesundheitsmessen, Betrieben, Gesundheitstagen, Informationsveranstaltungen, Tag der offenen Tür, Welthypnosetag …) wirken die Argumente viel glaubwürdiger, wenn auch Hypnosephänomene live vorgeführt werden. Hierfür eignet sich Schnellhypnose sehr gut und ist besonders eindrucksvoll für die Besucher des Vortrages.

Es ist ein angenehmeres Arbeiten für den Hypnosetherapeuten, gerade dann, wenn er täglich mehrere Hypnose Sitzungen macht.



Blitzhypnose

Ist Schnellhypnose immer gleich?

Viele Wege führen nach Rom, so ist es auch in der Schnellhypnose. Es gibt mehrere Möglichkeiten die Hypnose in Sekundenschnelle einzuleiten. Häufig spielt eine hohe Erwartung eine große Rolle (Stichwort Rapport), es wird mit Musterunterbrechungen durch Konfusion, Desorientierung oder schnelle Bewegungen gearbeitet, dann gibt es auch Methoden die komplett ohne Worte (nonverbal) funktionieren, energetische Blitzhypnose… unter dem Oberbegriff Blitzhypnose gibt es also viele Möglichkeiten die zum Ziel führen.

Ich habe hier ganz bewusst das Wort Musterunterbrechung und nicht Schreck oder Schock verwendet, da ein Schreck nicht notwendig ist. Hier unterscheidet sich der Profi vom Anfänger. Beim Profi stimmt das Timing, er wird in der Lage sein die Schnellhypnose ganz sanft einzuleiten, also mit wenig Energie. 

Ein Neuling auf dem Gebiet der Schnellhypnose, der sein Selbstbewusstsein als Hypnotiseur noch nicht nonverbal ausstrahlt und das perfekte Timing und den Rapportaufbau noch nicht verinnerlicht hat, wird dies mit mehr Energie ausgleichen. Er wird mit der Stimme laut werden und tatsächlich auch den Schock zum Einsatz bringen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Fazit: Blitzhypnose

Blitzhypnose (Schnellhypnose) ist also die Einleitung der hypnotischen Trance in Sekundenschnelle. Hierbei steht der Überbegriff Blitzhypnose für mehrere Möglichkeiten wie Einleitung durch Musterunterbrechung, Konfusion, Desorientierung, Schreck/Shock, nonverbal, energetisch… Hypnose Videos mit Schnellhypnose finden Sie hier: Blitzhypnose Videos

Um es mit den Worten von Dave Elman auszudrücken, seine Definition der Hypnose ist eine sehr gute Erklärung, wie Blitzhypnose funktioniert:

Blitzhypnose ist das Umgehen des kritischen Faktors des Bewusstseins und das Etablieren von akzeptierendem und selektivem Denken.

Ein Argument gegen die Schnellhypnose sind die Gefahren der Blitzhypnose. Richtig angewendet ist sie vollkommen ungefährlich. Da mit den Schnellinduktionen oft eine sehr tiefe Trance erreicht wird ist auch die vollständige Hypnose Auflösung wichtig.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn Sie ihn verlinken oder auf Social Media (Facebook, Twitter, Pinterest, LinkedIn…) teilen.

Ihr Alexander Seel
Hypnotiseur / Showhypnotiseur
Heilpraktiker für Psychotherapie

Was ist Blitzhypnose? Pinterest Pin

Blitzhypnose lernen ist übrigens einfach, siehe auch: Blitzhypnose Seminar

(c) by Alexander Seel. Die Inhalte dieses Textes sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Alexander Seel. Gerne darf der Beitrag hingegen verlinkt oder in Social Media geteilt werden.